Darstellung der Therapien bei Zahnschäden in unserer Praxis

In diesem Punkt unserer Website zeigen wir Ihnen einige ausgewählte Behandlungsergebnisse im vorhor-nachher-Vergleich. Durch klicken auf die Bilder können sie vergrößert werden und durch einen klick rechts oder links oben im Bild kommen Sie zum Bildlauf.

Hier sehen Sie ein Beispiel für die Versorgung mit Zahnersatz in unserer Praxis nach umfangreicher Vorbehandlung  und Abnutzung der Zähne. Die Ästhetik und Funktion der Zähne konnte dank moderner Ganzkeramikkronen sehr gut wiederhergestellt werden. Klick!

 

 

 

In diesem Beispiel ist die Behandlung einer massiven Abnutzungssituation (Knirschen) der Zähne zu sehen. Alle Kontaktflächen der Zähne sind flächig abgeknirscht, dadurch werden die Knirsch- und Presssymptome weiter verstärkt. Durch den Aufbau von funktionellen Kauflächen wird die Symptomatik verringert und eine schöne, harmonische Zahnform erreicht. Klick!

Bei diesem älteren Patienten sind im Laufe der Jahre die oberen Frontzähne extrem abgenutzt und dadurch in ihrer Form und Stabilität beeinträchtigt. Um eine schöne Zahnform zu erreichen musste vorher das Zahnfleisch korrigiert werden. Das Ergebnis bei diesem 65 jährigen Patienten ist sehr zufriedenstellend. Klick!

Hier sehen Sie eine Situation mit starker Abnutzung der Schneidekanten der mittleren Frontzähne. Die Zähne wurden mit Keramikveneers versorgt.  Zahngröße und Zahnform sind vollständig wiederhergestellt. Klick!

Bei dieser Patientin sind die Fronzähne durch säurehaltige Getränke stark geschädigt. Die Wiederherstellung des Volumens der Zähne und der Zahnform wurde ebenfalls durch keramische Veneers erreicht. Klick!

Bei dieser Patientin war ein seitlicher Schneidezahn nicht angelegt und der Eckzahn in die Mitte gewandert. Gleichzeitig bestand ein Engstand der oberen Schneidezähne und eine starke Ausdünnung der mittleren Schneidezähne mit Frakturgefahr. Durch eine genaue ästhetische Planung und Versorgung der Zähne mit Keramikkronen und Veneers konnte eine schöner harmonischer Zahnbogen erreicht werden. 

Dieser Patient hatte durch einen Sturz die Schneidekanten seiner beiden mittleren Schneidezähne eingebüsst. Die Zähne waren dadurch temperaturempfindlich und auch zu kurz. Durch zwei Veneers konnten diese Mängel beseitigt werden. Klick!